Bewerbe 2018/2019

Pitztal

Pitztal

14.12.2018

See

See

07.01.2019

Fendels

Fendels

24.01.2019

Zams

Zams

03.03.2019

Reglement & Teilnahmebedingungen

Anmeldegebühr: € 30.- pro Rennen (Nachmeldungen am Renntag + € 5.-)
Die Bezahlung bei der ersten Etappe im Pitztal erfolgt im Voraus über das Anmeldeformular mittels Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung. Bei den restlichen Etappen wird das Nenngeld jeweils am Renntag vor Ort in bar bezahlt (bei Abholung der Startnummer).

Im Startgeld sind diverse Verpflegungsangebote (Teller Spaghetti oder ähnliches) sowie ein Rucksacktransport, die Spende für das Sonderpädagogische Zentrum Zams und je nach Streckenlänge eine Labestation inkludiert. Alle TeilnehmerInnen nehmen außerdem automatisch an der Verlosung der Tombola-Geschenke teil und unterstützen mit ihrem Beitrag die Spende an das Sonderpädagogische Zentrum in Zams.

Die Anmeldungen erfolgen ausschließlich online über die jeweiligen Formulare der einzelnen Bewerbe. Mit Übermittlung seiner Daten akzeptiert der Teilnehmer ohne Einschränkung das vorliegende Reglement und bestätigt die Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise ausführlich gelesen und zur Kenntnis genommen zu haben. Die Teilnahme erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr. Die Organisatoren übernehmen keine Haftung für Personen- und/oder Sachschäden aller Art (einschließlich Folgeschäden), die sich im Zusammenhang mit der Veranstaltung ergeben!

Für weitere Fragen stehen die Organisatoren der einzelnen Läufe gerne zur Verfügung.

WERTUNG:
* RENNKLASSE (Getrennte Wertung für Damen und Herren mit Preisgeld)
* HOBBYKLASSE (Just for fun!)

Zum Ermitteln der Gesamtsieger werden bei jedem Bewerb die Bestzeiten mit einem Punktesystem gewertet und zu einer Gesamtwertung zusammengeführt. Die besten Läuferinnen und Läufer werden im Anschluss an das letzte Rennen prämiert. Wenn ihr in die CUP Wertung wollt, meldet euch bitte bei jedem Rennen für die RENN-KLASSE an.
Steht bei euch der Spaß an der Sache, der Gute Zweck wegen der Spende oder einfach ein unterhaltsamer Tourenabend mit Freunden an, dann ist für euch die Hobbywertung die richtige Wahl.

Ausrüstung (verpflichtend mitzuführen!):

  • Die Ausrüstung muss handelsüblich sein und darf nicht verändert werden
  • Ski mit Metallkanten, Mindestlänge Herren 160cm, Damen 150cm
  • Skitourenbindung mit vertikaler und lateraler Auslösung; die Bindung muss Fersenfreiheit für den Aufstieg erlauben
  • Skitourenschuhe; Schuhe müssen mind. 2 Verschlusssysteme (z.B. Schnallen, Boa) haben, über den Knöchel reichen und eine  Mindestprofiltiefe von 4mm aufweisen
  • Handschuhe, die die gesamte Hand bedecken (müssen die gesamte Renndauer getragen werden)
  • Stirnlampe
  • Weitere Empfehlungen:
    – Mobiltelefon, um bei einem Unfall Hilfe anfordern zu können
    – Erste-Hilfe-Paket mit Rettungsdecke

Veranstalter der einzelnen Rennen vor Ort sind die regionalen Vereine.

Minderjährige ab 16 Jahren (vollendetes Lebensjahr am Renntag) dürfen an der Veranstaltung mit dem Einverständnis eines Erziehungsberechtigten teilnehmen – mind. ein Elternteil unterschreibt eine Eigenerklärung und erkennt das Reglement an.

Die Teilnahme am Rennen erfolgt auf eigenes Risiko

  • Es kann lebensgefährlich sein, kurz nach infektiösen Krankheiten (z.B. Angina, Grippe) oder mit Fieber an den Start zu gehen. Doping ist strengstens verboten. Jede/r Teilnehmer/in trägt die volle und alleinige Verantwortung für seinen/ihren Gesundheitszustand.
  • Mit der Anmeldung (auch durch eine dritte Person) verzichten die Teilnehmer auf alle Rechtsansprüche, auch Dritter, an den Veranstalter und alle mit der Organisation der Veranstaltung in Verbindung stehenden natürlichen und juridischen Personen.

Die Organisation lehnt jede Haftung für Unfälle jeder Art, welche den Teilnehmern oder Dritten vor, während und nach dem Rennen zustoßen können, ab.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Strecken- und Terminänderungen, etc. und bei Bedarf Änderungen an den Teilnahmeanforderungen vorzunehmen, oder das Reglement zu erweitern.

Die Startnummern müssen vorne und gut sichtbar getragen und sofort nach Zieleinlauf abgeben werden. Nach Zieleinlauf darf die Ziellinie nicht ein zweites  Mal überquert werden.

Abkürzungen / falsches Material / unfaires Verhalten etc. sind untersagt bzw. führen zu einer sofortigen Disqualifikation.

Es wird vor Ort bei jedem Rennen ein Rucksacktransport organsiert. Alle Teilnehmer können in ihrem Rucksack warme und trockene Kleidung, sowie einen Helm für die Abfahrt etc. verstauen und oben nach dem Rennen im Zielbereich wieder entgegennehmen.

Eventuelle Reklamationen / Einwände müssen innerhalb 15 Minuten nach Bekanntgabe der Ergebnisse beim Organisator hinterlegt werden.

Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass Fotos, Interviews und Ergebnislisten ohne Vergütungsanspruch gemacht werden können und in regionalen Medien sowie auf dieser Website veröffentlicht werden.

Nach der Rangverkündigung ist die Abfahrt entweder mit Abstieg auf eigene Gefahr und Verantwortung zu bewältigen. Wenn auf wenn auf einen  Gondelbetrieb verwiesen wird müssen die Teilnehmer/Innen diese beanspruchen

  • Die Veranstalter weisen die Teilnehmer ausdrücklich darauf hin, dass die Abfahrt beiDunkelheit stattfindet, die Pisten nicht beleuchtet und nicht frisch   präpariert sind und jeder zum Mitführen einer ausreichenden Beleuchtung verpflichtet und verantwortlich ist (Stirnlampenpflicht!!); die  Geschwindigkeit ist den eigenen Fähigkeiten und den Pisten, Sichtverhältnissen anzupassen.
  • Die Pistenbetreiber behalten sich vor, die Teilnehmer nach erfolgter Rangverkündigung per Seilbahn oder Sessellift ins Tal zurückzubringen und die Skiabfahrt aus Sicherheitsgründen zu sperren und den Teilnehmern zu verbieten.

Durch die Anmeldung und Einzahlung des Startgeldes akzeptiert der Teilnehmer die angeführten Bestimmungen.

Kontakt

RENNEN PITZTAL

TVB Pitztal
tourencup@outlook.com
+43 5413-86288-165

RENNEN FENDELS

SV Ried i.O.
Ruth Walzthöni
tourencup@outlook.com

RENNEN SEE

Bergrettung See
Julia Ladner
tourencup@outlook.com

RENNEN ZAMS

Team OnSight
Florian Falkner
tourencup@outlook.com

Mit deiner Teilnahme unterstützt du unsere Spende an das Sonderpädagogische Zentrum in Zams!