Fendels

Am 23. Januar  brachen die Teilnehmer am Parkplatz des Schigebietes in Fendels zur dritten Etappe des Oberland Tourencups auf. Von der Talstation „Hammerlift“ direkt am Parkplatz in Fendels überwanden die Teilnehmer dieser Etappe 470 Höhenmeter und 2,0 Kilometer zum Restaurant Sattelklause auf 1.870 Metern Seehöhe. Durchgeführt wurde dieses Event vom Sportverein Ried in Zusammenarbeit mit der Bergrettung Ried.

Streckenverlauf:
Start: Talstation Hammerlift (1.350 m)
Ziel: Restaurant Sattelklause (1.870 m)
Höhendifferenz: 470 m
Streckenlänge: 2,0 km

Start:
19:30 Uhr

Kontakt Organisatoren:
SV Ried in Zusammenarbeit mit Bergrettung Ried
Ruth Walzthöni
Mail: tourencup@outlook.com

das war die etappe fendels

Nach den erfolgreichen Etappen am Rifflsee und in See im Paznaun ging am 23.1.2020 um 19:30 Uhr die dritte Etappe der Tourencupserie in Fendels vonstatten. Mit 111 TeilnehmerInnen ging es 480 Höhenmeter "gemeinsam bergauf" zur Sattelklause. Renn- sowie Hobbyklasse sammelten Spenden für die Krebshilfe Tirol. 


Schnellster Läufer des Abend war Daniel Wildauer mit einer fantastischen Zeit von 18:15,77, gefolgt von Jocelyn Verdenal mit 18:30,99 und Mattle Martin mit 18:36,60.

Auch die Damen gaben ihr Bestes und so verwies Stefanie Kröll mit einer Zeit von 22:15,95, Marie-Luise Mühlhuber (23:37,46) und Erharter Gabriele (23:38,56) auf Platz zwei und drei. 

Die 70 TeilnehmerInnen der Hobbyklasse erreichten ebenfalls zufrieden und glücklich das Ziel und sammelten so noch weiteres Kilometergeld für die Krebshilfe Tirol.


Das Team des Oberland Tourencup bedankt sich herzlich bei allen TeilnehmerInnen, dem SV Ried, Bergrettung Ried sowie allen Sponsoren und Tombolapreisspendern. 
 
Am 16.2 geht die Tourencupserie in das große Finale am Venet. Jedermann/frau ist herzlich willkommen um für einen guten Zweck "gemeinsam bergauf"  zu gehen.