VIELEN DANK FÜR EURE TEILNAHME!

Durch eure Unterstützung haben wir es geschafft, 
insgesamt 5.000€ an die Krebshilfe Tirol zu überreichen!

DER TOURENCUP 2021


In den 53 Tagen konnten unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer insgesamt 9.513 Kilometer sammeln!

Die Ärzte für Allgemeinmedizin Philipp Plangger (Prutz) und Birgit Pateter (Fliess) haben sich dazu entschlossen, die Spendengelder unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeweils zu verdoppeln!

Zudem durften wir „GemMaFIT“ (Fliess), „MAX Gesundheitsmanagement“ (Pfunds), „Kletter- & Bergsport OnSight“ (Zams), „Sport & Mode Larcher“ (Kaunertal), „Metallbau Brunner“ (Pfunds), „Kathrein Rodel“ (Prutz) und „Autohaus Heiss“ (Prutz) zu den großzügigen Sponsoren dieses außergewöhnlichen Charity-Events zählen. 

 

Mit den besonderen Leistungen unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer und den beschriebenen finanziellen Unterstützungen haben wir es geschafft, insgesamt €5.000 an die Krebshilfe Tirol zu überreichen! 

Der Aufstieg von Riffenal zum Krahberg stellte in den vergangenen Jahren mit 1258 Höhenmetern immer sowohl die Königs- als auch Abschlussetappe des Oberland dar. Wie im Rahmen der vorangegangenen Auflagen des Oberland Tourencups wurden die Gesamtpreise deshalb auch dieses Jahr am Venet Schigebiet überreicht. 

Um unserem Event auch dieses Jahr einen kleinen Wettkampfcharakter zu verleihen, konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Rennklasse alle Lauf- und Schitourenkilometer, die im Zeitraum zwischen 24.12 und 14.2.2021 mit einer gpsuhr, strava, endomondo, runtastic etc. aufgezeichnet wurden, an uns übermitteln.
 
Mit den meisten Kilometern dürfen sich Marie-Luise Mühlhuber nun Tourencup-Queen, und Marcus Burger Tourencup King nennen! Wir durften ihnen ein Goody-Package mit Kronen überreichen und gratulieren von Herzen!

Mit der großartigen Unterstützung unserer Sponsoren war es uns auch dieses Jahr möglich, eine Tombola unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, auch abgesehen von der Rennklasse, veranstalten.
Den Hauptpreis, eine Rodel von Kathrein Rodel, durften wir hierbei an Dominik Schranz überreichen.

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen dir viel Spaß mit deinem neuen Sportgerät!